Der Grabenstätter Singkreis

Im Jahre 1977 hat Sigi Ramstötter für das katholische Bildungswerk in Traunstein Singstunden abgehalten. Als diese vorbei waren, wurde er von einigen Teilnehmern gefragt, ob er diese Singstunden nicht in Grabenstätt weiterführen könnte. Da der Sigi immer für so was zu haben ist, wird nun seit dieser Zeit regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr im Pfarrheim Grabenstätt fleissig gesungen und geprobt. Jeder kann kommen!

Das Liedgut wird hauptsächlich jeweils der Jahreszeit angepasst und aus den Liedblattsammlungen des Wastl Fanderl gesungen.

Jährliches Highlight ist immer die gemeinsam gestaltete Maiandacht in der Kapelle Marwang und ein Adventsingen in der Grabestätter Pfarrkirche.

Foto von der Maiandacht 2004

Hier können Sie Hörbeispiele auf MP3 anhören oder runterladen!